Jahresrückblick 2022

Übersicht

Zum Abschluss unserer Übersicht, mit der wir wie jedes Jahr informieren und dabei auch auch  kleinere Projekte nicht auslassen, noch dies: Für das Alte Rathaus, das „Schlössle“, reicht es vorerst nur zu Planungen zur Gebäudesicherung; eine neue Nutzung hat sich bisher leider nicht finden llassen. Für realistische Vorschläge sind wir indes dankbar!

E-Ladenpunkte (SPD-Antrag von 2018)wird es in naher Zukunft nicht geben, sondern erst, wenn die Gemeinde sie nicht mitfinanzieren muss. Dafür werden die auch schon lange von uns beantragten Fahrradboxen am Bahnhof jetzt erstellt. Die ebenfalls beantragte Ausgestaltung des Radweges von Zell durch Altbach nach Plochingen ist noch offen. Auch eine Zusammenstellung der noch vorhandenen Potentiale zur Energieeinsparung wurde von uns auf den Weg gebracht, ohne zu übersehen, dass auf diesem Gebiet in der Vergangenheit schon viele Schritte getan wurden.

 Hoffentlich nicht im sprichwörtlichen Sande verlaufen wird das mit großem Schwung begonnene Thema der Quartiersentwicklung: Gute Aufenthalts-, Wohn- und Nachbarschaftsqualität vor allem für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger! Eine Zusammenarbeit mit den Studenten der Fachhochschule Nürtingen, die  anlässlich des Dorffestes ihre kühnen Ideen für den Ortskern vorstellten, ist angeregt, harrt aber noch der Umsetzung. Zum Jahresende ist der Solarhändler „Krannich Global Solar“ in die neu errichteten Hallen im Industriegelände eingezogen,  Er bringt 100 bis 120 Arbeitsplätze mit: Willkommen!

Im letzten Jahr haben wir uns ein wenig mokiert über die ausgebliebene Gestaltung des Kreisverkehrs samt dem im Sande verlaufenen Gestaltungswettbewerb. Was aber inzwischen am Kreisel und an einigen anderen Stellen an Stauden und Blumen zu bewundern ist, jeweils dem Wechsel der Jahreszeiten folgend, verdient ein gro0es Lob in einm Jahresrückblick.

Wir haben auch 2022 nach bestem Wissen und Gewissen an der Gestaltung unserer Gemeinde mitgearbeitet, Anträge gestellt und uns tragfähigen Kompromissen nicht verschlossen.So konnte einiges geschafft werden, noch mehr aber bleibt zu tun. Wir werden es anpacken!

Allen, die sich 2022 für das Gemeinwohl eingesetzt haben, in Kirchengemeinden oder Vereinen, als Gruppe oder als Einzelperson, danken wir. Wir wünschen frohe Festtage und einen glücklichen Start in ein neues, hoffentlich weniger mit Problemen beladenes Jahr.

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

21.09.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr 60. Altbacher Warentauschtag
Gut erhaltene Sachen und Gegenstände suchen neue Besitzer. Der Warentauschtag dient nicht als Mülleimer! …

News

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

04.07.2024 19:26 Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland
Geflüchtete kommen gut im Arbeitsmarkt an Die Integration von Geflüchteten in unseren Arbeitsmarkt funktioniert gut. Das haben die Ergebnisse des Länderberichts der OECD gezeigt. Auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder von Eingewanderten haben sich verbessert. Dennoch ist hier Luft nach oben, sagt Martin Rosemann. „Die Ergebnisse der OECD-Studie bestätigen das, was wir, allen Unkenrufen zum… Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland weiterlesen

30.06.2024 18:07 Für eine moderne Krankenhauslandschaft
Der Deutsche Bundestag beriet am 27.06.2024 in 1. Lesung das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz (KHVVG). Damit beginnt das parlamentarische Verfahren für die tiefgreifendste Reform der Krankenhausversorgung in den letzten 20 Jahren. Die Reform wird die wohnortnahe medizinische Versorgung sicherstellen, die Qualität der Behandlungen verbessern und das Personal in den Krankenhäusern entlasten. Heike Baehrens, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion: „Mit… Für eine moderne Krankenhauslandschaft weiterlesen

30.06.2024 17:58 Bessere Steuerförderung für energetische Sanierungen
Durch die Fortschreibung der „Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung“ fördern wir die energetische Modernisierung von Wohngebäuden und unterstützen so die Erreichung unserer Klimaziele. „Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages hat in dieser Woche der dritten Fortschreibung der Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung (ESanMV) zugestimmt. Die Ampel stellt damit sicher, dass energetische Sanierungsmaßnahmen auch weiterhin umfassend steuerlich gefördert werden. Unsere Klimaziele werden wir… Bessere Steuerförderung für energetische Sanierungen weiterlesen

30.06.2024 17:56 Aufarbeitung der NS-„Euthanasie”-Verbrechen und der Zwangssterilisation verbessern
Es war mehr als ein symbolischer Akt, als der Deutsche Bundestag gestern Abend noch einmal ausdrücklich festgestellt hat, dass die Opfer der NS-„Euthanasie” und die Opfer der Zwangssterilisation als Verfolgte des NS-Regimes anzuerkennen sind. Es geht um die Realisierung ganz konkreter Projekte, die dabei helfen werden, Lücken in der Aufarbeitung zu schließen. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt… Aufarbeitung der NS-„Euthanasie”-Verbrechen und der Zwangssterilisation verbessern weiterlesen

Ein Service von websozis.info