„Echte Fünfziger“: Harald Schluchter und Thomas Sorg

Veröffentlicht am 26.03.2022 in Aktuelles

Am 1. 1. 1972 traten sie in die SPD ein, am 17. 3. 2022 wurde ihre Treue über fünf Jahrzehnte mit der Verleihung der Goldenen Ehrennadel gewürdigt. 

Warum kam man 1972 zur SPD? Vor allem zwei Motive lassen sich ausmachen: Die beginnenden 1970er Jahre waren die Jahre Willy Brandts. 1969 wurde er Kanzler, 1972 holte er bei der „Willy-Wahl“ seither unerreichte 45,8% der Stimmen. „Mehr Demokratie wagen“war Brandts Maxime, erreicht wurden die Absenkung des Wahlalters, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, flexible Altersgrenze und betriebliche Mitbestimmung - heute reine Selbstverständlichkeiten. Aber auch die realistische Ostpolitik (Friedensnobelpreis 1971) nahm viele Menschen für ihn ein. Viele unserer älteren Mitglieder sind, so gesehen, „Kinder Willy Brandts“.

Ein zweites Motiv kam wohl aus dem Lohnkampf in der baden-württembergischen Metallindustrie. Dieser eskalierte im Dezember 1971: Streik der IG-Metall unter Willi Bleicher, die Arbeitgeber, an der Spitze Hanns- Martin Schleyer, reagierten mit der Aussperrung von 300.000 Arbeitnehmern, was am 8. 12. 1971 eine Massendemonstration in Stuttgart auslöste. Die folgende Einigung war ein Erfolg Willi Bleichers. So etwas kann motivieren: Beide Jubilare sind gestandene Gewerkschafter.

Für die SPD in Altbach waren sie über fünf Jahrzehnte treue, unverzichtbare und tätige Genossen im besten Wortsinn: Tätig in Vorstandsämtern, Vertreter des Ortsvereins als Delegierte, wichtige Organisatoren vor Wahlen, sei es beim Plakatieren und Austragen der Prospekte sei es bei der finanziellen Abwicklung, sei es im derzeitigen Vorstand als Kassierer (Th. Sorg) oder Beisitzer

(H. Schluchter). Es wäre noch vieles zu nennen, hier nur noch dies: Harald Schluchter hat als

 Gemeinderat 20 Jahre lang Altbachs Entwicklung mitberaten und mitgestaltet.

Im Rückblick auf 50 Jahre dürfen beide stolz sein auf ihre Leistung für die SPD und Altbach. Der Ortsverein dankt darf stolz darauf sein, sie als Mitglieder zu haben – seit 50 Jahren!. Ohne sie stünde er nicht – vergleichsweise – gut da!

Dr. Hans-Dieter Reeker

Vorsitzender

 
Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

05.10.2022, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Runder Tisch
Runder Tisch Gasthof zum Lamm, Kirchheimer Strasse 26, 73240 Wendlingen   Wieveränd …

06.10.2022, 19:30 Uhr Kinderarmut

News

04.10.2022 09:15 Neues Genossenschaftsprogramm startet
Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen. „Wir wollen das KfW-Programm zum Kauf von Genossenschaftsanteilen stärken.“ So steht es im Koalitionsvertrag, und noch bevor die Ampel-Regierung ein… Neues Genossenschaftsprogramm startet weiterlesen

04.10.2022 08:42 Olaf Scholz
DEUTSCHLAND PACKT DAS. Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz. Selten zuvor stand unser Land vor so vielen Herausforderungen wie heute. Sie haben ihren Ursprung in dem grausamen Krieg, den Russland in der Ukraine führt. Er wirkt sich längst auch… Olaf Scholz weiterlesen

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von websozis.info