Jahresrückblick 2018

Die SPD in Altbach

Ein Jahr ohne Wahlen ist nicht automatisch ein Jahr ohne weitreichende Entscheidungen. 2017 schrieben wir, ob nicht die Verantwortung der SPD für Deutschland gerade darin bestehen könnte, aus Fehlern zu lernen und sich in der Opposition zu einer „klaren und fortschrittlichen Alternative“ zu entwickeln – und damit dem Begriff der Alternative wieder einen positiven Sinn zu geben. Die Mehrheit der Mitglieder hat anders entschieden und sieht sich hoffentlich auch in der Verantwortung. Die Bundes- und Landespolitik zu bewerten, kann nicht Gegenstand unseres Rückblicks sein. Für das Land hat unser Landtagsabgeordneter Andreas Kenner am 5. November im Sitzungssaal des Rathauses eine sehr gut besuchte, kritische, informative und dabei auch noch unterhaltsame „Halbzeitbilanz der Landesregierung“ gezogen. Mit dem jüngst gewählten Landesvorsitzenden der SPD, AndreasStoch, wird sicherlich eine Neujustierungder SPD im Land kommen: Konstruktive Opposition (z. B. Gebührenfreiheit im gesamten Bildungsbereich) statt Beschäftigung mit sich selbst. Auch die SPD-Ortsvereine Plochingen und Umgebung planen für 2019, nicht nur unter sich zu diskutieren, sondern auch eine interessierte Öffentlichkeit einzubeziehen.

Same procedure...

Dieses Zitat aus einem Silvester-Klassiker kann auch 2018 über den Aktivitäten der SPD am Ort stehen. Nach wie vor tragen viele treue und zuverlässige Mitglieder und Freunde/-innen unsere Angebote. Wolfgang Sperling sorgte wieder für reibungslose Waren- und Büchertauschtage, letzterer in Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr. Erfahrener Organisator, wenn es ums Plakatieren und Austragen geht, ist Harald Schluchter, der auch in diesem Jahr das „Schnupperklettern in der Degerlocher DAV-Halle leitete. Die Mutproben an steiler Kletterwand sind längst fester und überaus beliebter Bestandteil unserer Kinderferienwochen-Angebote.

Zum guten Schluss am 8. Dezember unser Beitrag zum Altbacher Weihnachtsmarkt, wie in den Vorjahren gestaltet von Gretel Reeker mit vielen Helferinnen und Helfern im adventlich dekorierten Bürgerzentrum und draußen am Waffelstand. Der Ertrag stattet auch heuer die Kinderferienwochen 2019 mit einem beachtlichen Startkapital aus und reicht zudem für das traditionelle weihnachtliche Päckchen in Kooperation mit der Gemeinde für ehemalige Altbacher/-innen, die jetzt im Johanniterstift in Plochingen oder im Palmschen Garten in Deizisau leben. Sicherlich gibt es auch 2019 als Dank für die fleißigen Mitarbeiter, manche von morgens bis abends, einen Filmabend im Kommunalen Kino in Esslingen.

Noch ist das Jahr nicht zu Ende. Zuvor kommt noch der beliebte Jahreskalender mit Abfuhr- und weiteren Terminen in die Altbacher Briefkästen, letzte Aufgabe in diesem Jahr für unsere Austräger/-innen. Der nächste Termin ist dann im nächsten Jahr die traditionelle Abendwanderung durch den Schurwald nach Aichschieß am 11. Januar.

Wir danken allen, die sich in vielfältiger Weise für die Gemeinde und ihre Einwohner eingesetzt haben. Wir wünschen allen frohe, erfüllte Festtage und einen schwungvollen Start in eiu neues Jahr in Gesundheit und Frieden.

Der Vorstand:

Dr. Hans-Dieter Reeker, Dorle Straub, Thomas Sorg, Eugen Hennefarth, Dr. Sylvia Neuschl-Marzahn, Harald Schluchter, Wolfgang Sperling

Die Gemeinderäte

Andrea Barth, Dr. Achim Weber, Jochen Beutel, Günter Fehmer, Wolfgang Sperling,

Dr. Hans-Dieter Reeker (GR a. D.)

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

04.05.2019, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr 53. Warentauschtag

20.07.2019, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr 19. Büchertauschtag

14.09.2019, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr 54. Warentauschtag

News

24.03.2019 18:57 Kommt zusammen für ein starkes Europa!
Mit einer klar proeuropäischen Haltung will die SPD der europäischen Idee neuen Schub geben. Auf ihrem Parteikonvent für die Europawahl beschloss sie einstimmig ein fortschrittliches Programm, das auf Zusammenhalt statt Spaltung setzt. „Lasst uns jetzt gemeinsam ein solidarisches Haus Europa für alle bauen“, rief die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl Katarina Barley den Delegierten zu. MEHR

19.03.2019 20:09 Wir brauchen flächendeckende und leistungsfähige Mobilfunknetze
Die SPD-Bundestagsfraktion schlägt ein Bundesförderprogramm Mobilfunk vor, um die Regionen zu versorgen, in denen sich Investitionen für Telekommunikationsunternehmen finanziell nicht rentieren. Dort, wo der Marktausbau versagt, muss der Staat eingreifen und für die Infrastruktur Sorge tragen. Nur so können die sogenannten weißen Flecken geschlossen werden. „Noch immer gibt es zahlreiche Funklöcher in Deutschland. Ursächlich hierfür

18.03.2019 15:16 ASF – Frauen verdienen mehr!
Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischen Frauen (ASF) Maria Noichl erklärt: Wie in jedem Jahr bedeutet dieses Datum, dass Frauen im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet haben. Bedingt wird dies durch einen nach wie vor bestehenden Gender Pay Gap von 21 Prozent in Deutschland, einem der größten in der ganzen

15.03.2019 07:31 AG Selbst Aktiv begrüßt die Einigung der Regierungskoalition zum Wahlrecht für Menschen mit Behinderungen
Anlässlich der Einigung der Koalition erklärt der Vorsitzende von Selbst Aktiv Karl Finke: Das Bundesverfassungsgericht hatte mit seinem Urteil vom 29. Januar 2019 die Aufrechterhaltung von Wahlrechtsausschlüssen für Menschen, die unter Vollbetreuung aller Angelegenheiten stehen, für verfassungswidrig erklärt. Dies gilt auch für Straftäter, die wegen Schuldunfähigkeit in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus untergebracht sind. Die Karlsruher

13.03.2019 20:29 „Europa muss politischer werden“
Exklusiv-Interview mit Vizekanzler Olaf Scholz Der Bundesfinanzminister erläutert für spdfraktion.de das sozialdemokratische Konzept eines sozialen Europas und begründet, weshalb eine Reform des Sozialstaates notwendig ist. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info