E-Mobilität

Beratung

Hierzu soll ein externer Fachmann mit anschließender Beratung eingeladen werden. Dabei sollen auch mögliche Handlungsfelder für Kommunen als auch Möglichkeiten aufgezeigt werden, inwieweit diese von übergeordneter Stelle (Kreis, Land, Bund) förderungswürdig sind.

Die Förderung der Elektromobilität im kommunalen Kontext durch die Bundesregierung macht den Einsatz von E-Fahrzeugen auch für Privatleute zukünftig interessant. Das Bundesverkehrsministerium möchte gezielt die Ladeinfrastruktur in Kommunen unterstützen. So werden aktuell u.a. in Reichenbach/Fils der Ausbau von öffentlicher Ladeinfrastruktur gefördert.

Daher beantragen wir, der Gemeinderat möge die Verwaltung auffordern, Kontakt mit der EnBW und anderen Fachagenturen aufzunehmen, um folgende Fragen zu klären:

  • Bestehen bereits seitens der EnBW Pläne, öffentlich zugängliche Ladestationen in Altbach einzurichten?
  • Welche Voraussetzungen (Technik, Standort) müssen für die Einrichtung von Ladestationen geschaffen werden?
  • Wieviele Stationen sind empfehlenswert bzw. nötig?
  • Welche Kosten übernimmt ggf. die EnBW, welche Leistungen muss die Gemeinde erbringen, welche Förderungen sind möglich?
  • Bis wann sollten Ladestationen eingerichtet sein?
  • Welche Schritte werden unternommen bzw. sind notwendig, um den eigenen Fuhrpark (Sozialstation, Bauhof) auf einen sinn- und maßvollen Umstieg auf E-Mobilität fortzuschreiben?

Für die SPD-Fraktion

Dr. Hans-Dieter Reeker

   

Mehr zu diesem Thema:


Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

17.09.2022, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr Warentauschtag

News

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

Ein Service von websozis.info