Zeitenwende im SPD- Ortsverein Altbach

Veröffentlicht am 08.05.2022 in Aktuelles

Am Donnerstag, 28.4.2022 19.30 Uhr fand im Bürgerzentrum, großer Saal die Jahreshauptversammlung statt. Der Vorsitzende, Dr. Hans-Dieter Reeker berichtete über die Aktivitäten des Jahres 2021, das mit zwei Wahlen, der Landtagswahl im Frühjahr und der Bundestagswahl im Herbst trotz Corona-Beschränkungen vielerlei Aktivitäten für den Ortsverein brachte: Vorstellung und Unterstützung  der Kandidat/innen sowie weiterer  Aktionen und Plakatierung. Es folgte der Kassenbericht des Kassiers Thomas Sorg.  Wichtigster Punkt der Tagesordnung waren die Wahlen der Vorstandsmitglieder, die eine Zeitenwende brachten. 33 Jahre lang hat Dr. Hans-Dieter Reeker den Ortsverein geführt und hatte angekündigt, nicht mehr zu kandidieren. Zur Wahl stellten sich als Vorsitzender, Dr. Achim Weber, als Stellvertreterin Salwa Achahboun, als Kassier Thomas Sorg, als Schriftführerin Dr. Sylvia Neuschl-Marzahn, als Beisitzern Andrea Barth und Wolfgang Sperling. Alle wurden einstimmig gewählt. Es wurden noch Kreisdelegierte, Thomas Sorg und Wolfgang Sperling, und Kassenprüfer, Günter Fehmer und Irmela Gröger bestimmt.

Allen Versammelten war wichtig die 33-jährige erfolgreiche Arbeit und das vorbildliche Engagement von Dr. Hans-Dieter Reeker bei dieser Gelegenheit zu würdigen. In einer vorangegangenen Mitgliederversammlung am 22.11.2021  wurde beschlossen Dr. Hans-Dieter Reeker zum Ehrenvorsitzenden des Ortsvereins Altbach zu wählen, dieses Amt wurde in der SPD Altbach bisher noch niemandem angeboten. Als Achim Weber in der Versammlung diesen Wunsch der Mitglieder formulierte, fragte Hans-Dieter Reeker, wie es sich für einen kritischen Sozialdemokraten gehört, nach, was mit dem Amt verbunden sei, Achim Weber antwortete: „Du hast das Recht an Vorstandssitzungen teilzunehmen und bist stimmberechtigt“. O.K. meinte Hans-Dieter Reeker, dann nehme ich die Wahl an. Es gab dann lang anhaltenden Beifall der Anwesenden. Achim Weber  würdigte die Arbeit und das Engagement von Hans-Dieter Reeker für 33 Jahre Vorsitz im Ortsverein. Das Motto von Willi Brandt, „wer die Zukunft sehen will, muß sie gestalten“, wurde von Dr. Hans-Dieter Reeker gelebt. Achim Weber führte an, daß die Altbacher Sozialdemokraten bereits seit den Siebziger Jahren nicht nur Kirchturmpolitik betrieben haben, mit Ortskernsanierung und Gewerbeansiedlung, sondern früh ökologische Schwerpunkte gesetzt haben mit dem Kampf gegen die Müllverbrennung, Einführung von Warentauschtag und Müllkalender. Der langjährige Weggefährte von  Hans-Dieter Reeker, Klaus Marzahn, der 1971 Kontakt zu ihm aufgenommen hat, um ihn als Kandidaten für die Gemeinderatswahl zu gewinnen, würdigte Dr. Hans-Dieter Reeker als anspruchsvollen, sachlich informierten, redegewandten, kollegialen Partner und langjährigen Freund und dankte ihm für viele Jahre guter Zusammenarbeit in Partei und Fraktion. 

Für die Mitglieder der sozialdemokratischen Fraktion im Gemeinderat ergriff Andrea Barth das Wort und dankte Dr. Hans-Dieter Reeker als Politiker, der Demokratie in Altbach gelebt und gefestigt hat. „Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit“ hat sie in 14 Jahren Zusammenarbeit mit Dr. Reeker erlebt, Pluralität und auch eigenwillige Äußerungen seien in der Fraktion immer möglich gewesen. 

 
Jetzt Mitglied werden

News

29.06.2022 17:26 Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen

29.06.2022 17:17 Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

Ein Service von websozis.info