Bürgermedaille in Gold für Dr. Hans-Dieter Reeker

Veröffentlicht am 28.11.2016 in Gemeindenachrichten

Vorschaubild

Bürgermedaille in Gold für Dr. Hans-Dieter Reeker

Bürgermedaille in Gold für Dr. Hans-Dieter Reeker

Verliehen wird sie für besonderes Engagement, herausragende Aktivitäten zum Wohle der Bürgerschaft. Diese gewiss verdiente Ehrung verlieh Herr  Bürgermeister Benignus am 22. November in einer Sondersitzung des Gemeinderates an Dr. Hans-Dieter Reeker. Zahlreiche Gäste, darunter auch der Landtagsabgeordnete der SPD Andreas Kenner, würdigten den Kommunalpolitiker. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins  freuen sich mit ihm und sind stolz auf die Leistungen ihres Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzenden.

Da Dr. Reeker, wie aus allen Reden herauszuhören war, keine „halben Sachen“ macht, unterbrach er seine  Amtszeit, die 1971 begann, Ende 1975 für einen längeren Zeitraum. Verantwortungsvolle, zeitraubende Aufgaben im schulischen Bereich erlaubten ihm nicht, seine Gemeinderatsaufgaben zu seiner eigenen Zufriedenheit zu erfüllen. 14 Jahre lang widmete er sich nun Beruf und Familie. Erst 1989 betrat er wieder die politische Bühne und hat sie seither nicht wieder verlassen. Hinzu kam der Vorsitz des Ortsvereins der SPD. Beide Ämter füllt er engagiert, sachlich und mit großer politischer und menschlicher Kompetenz aus. Viele Projekte hat er mit auf den Weg gebracht und begleitet sie bis heute. Besonders in Erinnerung sind uns noch die Initiative „Einkaufsbus“ jeden Mittwoch und die Strecke des Busses über das Wohngebiet Eulenberg. Ebenso Warentauschtage, Kinderferienprogramm, Ausbau der Kinderbetreuung, Waldkindergarten, Flüchtlingsbetreuung und, und …. Dass ihm seine sachliche Art, sein hoher Sachverstand und seine Bescheidenheit dabei zugute kamen, drückten auch die Laudatoren im Rathaus aus.

Bei allen Entscheidungen ließ er sich in über 30-jähriger Tätigkeit als Gemeinderat stets von sozialdemokratischen Grundideen leiten. Seine Überzeugung, dass alle Kinder ein Recht auf eine gute Betreuung und Bildung und alle Menschen einen Anspruch auf ein menschenwürdiges Leben haben, bestimmten sein Handeln als Gemeinderat.

In seiner Dankesrede bewies er einmal mehr auch seinen feinsinnigen Humor und seine unvergleichliche Fähigkeit, sich selbst nicht allzu verbissen ernst zu nehmen. Eine Persönlichkeit wie er hat diese Auszeichnung wahrhaftig verdient.

Der Ortsverein der SPD gratuliert ihm dazu an dieser Stelle ganz herzlich und bedankt sich für die von ihm geleistete Arbeit. Dank gilt auch seiner Frau Gretel, die in vielen Arbeitseinsätzen, vor allem am Weihnachtsmarkt, ihren nicht unwesentlichen Teil dazu beiträgt, dass der „Laden läuft“.

Wir wünschen den Beiden weiterhin alles Gute und uns noch viele gemeinsame erfolgreiche Jahre im Sinne unserer politischen Grundsätze.

Für den Ortsvereinsvorstand

Dorle Straub

 

 

Die Gemeinderatsfraktionen der SPd-Altbach

Dr.Hans-Dieter Reeker

Andreas Kenner MdL und Dr. Hans-Dieter Reeker