Kinderferienprogramm 2019

Klettern


So wird es gemacht!

Pünktlich um 13:40 Uhr machten sich 8 quirlige Jungs und Mädchen mit der S-Bahn und mit Umstieg auf die U-Bahn am HBF Stuttgart, auf zur Haltestelle Waldau. Ein kurzer Fußweg entlang dem weitläufigen Spielplatzgelände und schon standen die aus „Kletterprofis des Vorjahres“ und „Neulingen diesen Jahres“ bestehende gemischte Gruppe vor der Kletteranlage des DAV auf der Waldau. Allein der Anblick der Kletterfelsen im Aussenbereich zauberte Respekt und zugleich ungebremste Begeisterung in die Gesichter der Kinder. O-Töne von: “Da war sich schon mal oben!“, bis: „ist aber ganz schön hoch!“ machte die Runde! Mit dieser freudigen Mischung von Neugier und Begeisterung bekamen die Kinder eine Einführung von DAV- Klettertrainerin Laura in die Klettertechnik mit Top-Rope-Sicherung und nach einem lustigen Aufwärmspiel ging es dann auch schon an die erste richtige Kletterwand. Erst einmal zwei Meter rauf, um dann gleich das richtige Absteigen/Abseilen zu üben. Nicht dass die ganz Mutigen sich erst ganz oben fragen: „Wie komme ich da eigentlich wieder runter?“ Der Anfang war gemacht, alle Kinder hatten ihren Spass und konnten ihre persönliche Mutgrenze in Form der bewältigten Kletterhöhe antesten. Reihum kam nun jeder immer wieder an verschiedenen Kletterwänden zum Zug, wobei sich die Schwierigkeit und Kletterhöhe stets steigerten. An der letzten Wand sind fast alle Kinder über sich hinausgewachsen und bezwangen die 16 Meter hohe Kletterroute ohne zu zögern. Ja, das war aber dann auch schon das Signal, dass das diesjährige Schnupperklettern der SPD Altbach im Rahmen des Kinderferienprogramms dem Ende zuging und die Eltern ihre Kinder pünktlich um 18:00 Uhr wieder in Altbach am S-Bahnhof erwarteten, was dank pünktlichen Bahnen und sehr lieber Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch super funktionierte. Die Betreuer Harald Schluchter und Jürgen Ruckstädter bedanken sich für einen schönen und kurzweiligen Nachmittag und freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder so weit ist!

 

 

 

 

Pappdosen bemalen

Die schönsat Dose? Das schönste Armband?

Diese Fragen stellten sich nicht am Ende Kinderferienprogramms „Richtig schön“ am letzten Freitag. Zehn eifrige Mädchen hatten Pappdosen mit Acryl bemalt und bunte Armbänder geflochten. Das ging nicht immer leicht, aber mit Ausdauer und gegenseitiger Hilfe geriet am Ende alles: sehr farbenfroh, mal gewgt, mal harmonisch abgestimmt. Und da sich über Geschmack bekanntlich nicht streiten lässt, konnte jedes Kind zwei bis drei gelungene, „schönste“ Originale mit nach Haus nehemn. Drei Stunden waren wie im Flug vergangen und hatten allen, auch den Moderatorinnen Gretel Reeker und Sylvia Neuschl-Marzahn, viel Freude gemacht.

 

 

 

 
Jetzt Mitglied werden

News

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

Ein Service von websozis.info