Jahresrückblick 2020

Und der SPD-Ortsverein Altbach?

 

Ihm erging es nicht anders als anderen Vereinen, sein Programm musste zurückgefahren werden. Im Januar allerdings lag noch kein Schatten auf dem neuen Jahr, als man sich zur abendlichen Jahresanfangs-Wanderung nach Aichschieß mit Einkehr im „Rössle“ traf. Auch der gemeinsame Kinobesuch der Helfer*innen auf dem Weihnachtsmarkt 2019 war möglich, sogar Andreas Kenners  inzwischen berühmter Politischer Aschermittwoch ging ohne Beeinträchtigung über die Wendlinger Bühne. Wie geplant, kam  auf Initiative von Salwa Achahboun ein Treffen junger SPD-Mitglieder in Altbach zustande, auf dem man über Fragen  der Nachhaltigkeit diskutierte: Eine-Welt-Laden, „Umverpackt-Läden“, 365-Euro-Jahresticket.

Doch dann diktierte ein Virus, dessen Gefährlichkeit kein Vernünftiger leugnet, alles weitere Planen und Leben. Erst unser dritter Anlauf zu einer Jahreshauptversammlung gelang und dies nur deshalb, weil wir uns für eine virtuelle Durchführung entschieden hatten. Der Rechenschaftsbericht für 2019 und der Bericht über eine wie gewohnt solide Kassenlage kam den Mitgliedern ins Haus, der Vorstand konnte entlastet werden und die Kreisdelegierten wurden bestätigt. So war formal zwar alles im redensartlichen grünen Bereich, aber das war letztlich kein Ersatz für die persönliche Begegnung, für Austausch und Diskussion. Natürlich mussten auch die Waren- und Büchertauschtage abgesagt werden; die drangvolle Enge bei der Abgabe war nicht zu verantworten.

Besser ging es mit dem Kinderferienprogramm 2020. Der Bau eines Insektenhotels „der Umwelt zuliebe“ und malerische „Punktlandungen auf weißem Karton“ ließen sich unter Corona-Regeln gestalten. Im Schutz dieser Regeln konnten wir auch unseren Jahresausflug machen: Nach Marbach auf den Spuren des Astronomen und Mathematikers Tobias Mayer, mit dem Neckar Käpt‘n Richtung Stuttgart und über den Max-Exth-See zurück nach Altbach. Und natürlich ließ sich unser Jahreskalender mit allen Abfuhrterminen und weiteren wichtigen Daten coronakonform herstellen. Inzwischen wird er weitgehend ausgetragen sein dank unserer einsatzfreudigen Mitglieder und Freunden/-innen. Sie schaffen eine flächendeckende Verteilung, was viele politische Organisationen in ihren Orten nicht mehr hinbekommen. Dafür möchte sich der Vorstand auch einmal öffentlich bedanken ohne einzelne Personen herauszuheben! Wer dennoch bis Weihnachten nicht bedient wurde, möge sich bitte an unsere Gemeinderäte/-innen wenden. Ihre Adressen finden Sie auf dem Kalender 2019. Nicht zuletzt haben wir auch ohne die jährlichen Einnahmen vom Weihnachtsmarkt die Tradition einer Weihnachtstüte für Altbacher*innen im Johanniterstift Plochingen und Palmschen Garten Deizisau gerade in Corona-Zeiten nicht unterbrechen wollen. Dem Gruß aus der Heimatgemeinde hat sich auch diesmal wieder die bürgerliche Gemeinde angeschlossen.


Mehr zu diesem Thema:


Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

17.09.2022, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr Warentauschtag

News

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

Ein Service von websozis.info