Jahresrückblick 2018

Und was noch?

Ein Jahresrückblick wird immer Lücken aufweisen; einige möchten wir noch füllen. Der Antrag der SPD, die Einrichtung von Stromtankstellenin Altbach für die zu erwartende Elektromobilität zu prüfen, hat vorerst nur zur Information durch die EnBW und Vertagung geführt, da es derzeit keine Zuschüsse gibt. Wir werden das Thema aber wieder aufnehmen müssen, da inzwischen die Gemeinden ringsum Stromzapfstellen installiert haben. Wir sollten uns nicht abhängen lassen.

Ein großer Wurf könnte der vom Land geplante Radschnellweg von der Kreisgrenze bei Göppingen nach Stuttgart werden. Könnte - wenn die angedachte Route mit neuen Brücken und Wegen finanzierbar sein sollte. Eine Neckarquerung bei Deizisau und eine Brücke über den Neckar-Altarm – trotz Naturschutzgebiet – werden diskutiert. Der Breitbandausbau wird kommen, aber noch ist offen, wann aus Planungen und vorsorglicher Leerrohrverlegung bei Straßenbauarbeiten Realität wird. Das Problem der Anschlussunterbringung für anerkannte oder geduldete Asylsuchende konnte fürs erste dezentral gelöst werden, ohne das frühere Erstaufnahmeheim in der Esslinger Straße anzumieten; dort hatten sich die Umbaumaßnahmen unerwartet verzögert. Eine Parkraumbewirtschaftung im Ortskern  wird es 2019 nicht geben. Mangels Kontrollmöglichkeiten und unpopulärer Belastung der Anlieger bleibt vorerst alles beim Alten. Doch beerdigt ist das Thema damit voraussichtlich nicht.

 

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

18.02.2019, 19:30 Uhr Jahreshauptversammlung

04.05.2019, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr 53. Warentauschtag

20.07.2019, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr 19. Büchertauschtag

News

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

17.01.2019 20:38 Barley zum Brexit „Unsere Hand bleibt ausgestreckt“
Die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, sieht angesichts der verfahrenen Lage in London zunehmende Chancen für ein zweites Referendum über den Ausstieg Großbritanniens aus der EU. „Mein Eindruck ist, dass diese Möglichkeit wahrscheinlicher geworden ist, als sie das noch vor wenigen Wochen war“, sagte die Bundesjustizministerin am Mittwoch in Berlin. Die deutliche Ablehnung des

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

Ein Service von websozis.info